Technischer Einsatz vom 18.11.2013 nach einem Verkehrsunfall
Bergung von 1 PKW auf der B 17

 

Am 18.11.2013 wurde gegen 02.55 Uhr die Feuerwehr Enzenreith zur Bergung eines PKW‘s mit verletzten Personen
nach einem Verkehrsunfall auf der B 17 in der Höhe der Abbiegung zum Villenweg gerufen.

Der PKW kollidierte mit einem Reh und fuhr danach frontal gegen einem Baum und einen Hydranten.

Die FF Enzenreith führte gemeinsam mit der FF Köttlach die Bergung sowie die  Freimachung der Unfallstelle und Reinigung der Straße durch.

Beide Feuerwehren standen ca. 2  Stunden im Einsatz.
Bei diesem Verkehrsunfall wurden 1 Personen getötet und
1 Person schwer verletzt.