Brandeinsatz 2.04.2017
Brunnengasse

 Am späten Nachmittag wurde die Feuerwehr Enzenreith zu einem Brand nach Enzenreith/Hart gerufen.
Aus unbekannter Ursache stand der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Flammen.

Unmittelbar nach dem Eintreffen begannen wir mit einem Innenangriff eines Atemschutztrupps.
Weiters wurden weitere Feuerwehren zur Unterstützung angefordert.

Der Löschangriff wurde nun zusätzlich von außen durchgeführt. Dieser gestaltete sich als sehr schwierig, da einerseits der Spitzboden eingeschränkten Bewegungsraum geboten hat, andererseits die vorhandenen Solarkollektoren das gezielte Ablöschen erschwert hatten. "Brand aus" konnte um 21:30 Uhr durch den Einsatzleiter gegeben werden.


Wir bedanken uns bei den Feuerwehren Köttlach, Gloggnitz-Stadt, Grafenbach, St. Valentin, Penk-Altendorf und Wimpassing
sowie bei den Rettungs- und Polizeikräften für die gute Zusammenarbeit.