KFZ-Brand am 29. Juli 2013
Raachberggasse-Enzenreith

 

 

Am 29. Juli gegen 17:30 wurde der Brand eines KFZ in der Raachberggasse
gemeldet. Aus ungeklärter Ursache begann ein am Parkplatz abgestelltes KFZ zu brennen.


 
Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das KFZ bereits in Vollbrand.



Ein daneben parkendes Auto ging ebenfalls in Flammen auf,
wodurch beide KFZs mit Schaum gelöscht werden mussten.

An beiden Fahrzeugen entsdand vermutlich Totalschaden.



Zur Brandbekämpfung stand die FF Enzenreith, FF Gloggnitz Stadt, sowie
die FF Köttlach im Einsatz.

Die Polizei und das Rote Kreuz Gloggnitz war ebenfalls am Einsatzort.

zurück